Logitech Z623 Soundsystem – Das hat Power!

Für alle, die gerne Musik am PC hören oder Games zocken und nach guten, aber günstigen 2.1-Boxen suchen, stelle ich dieses Mal das Z623 Soundsystem von Logitech vor, einem Lautsprecher-Set der Mittelklasse. Es besteht aus drei Teilen: Zwei Stereo-Lautsprechern, den sogenannten Satelliten, und einem Subwoofer für die tieferen Töne, sprich den Bass.

Der Klang kann überzeugen

Mit jeweils 35 Watt bringen die Stereo-Lautsprecher ordentlich Leistung mit und sorgen für einen satten Klang im Raum, der weder blechern noch dumpf ist. Der Subwoofer untermalt das Ganze mit 130 Watt. Das hat Power – und klingt auch noch gut.

Die Tonfrequenz des Z623 bewegt sich zwischen 35 und 20.000 Hz. Das deckt die vom Menschen hörbaren Töne bis auf wenige sehr tiefe Bässe perfekt ab und ermöglicht ein Klangerlebnis, das die Grenzen des Hörens ausschöpft.

Musik und Film werden klanglich präzise und kraftvoll wiedergegeben, Stimmen wirken klar und undverfälscht. So vermittelt der Sound bei richtiger Ausrichtung und Raumgestaltung schon ein kleines Heimkino-Gefühl.

Beim Spielen von Games kann die Power des Z623 ebenfalls punkten. Für alle von mir getesteten Spiele war die Klangqualität eine Bereicherung des Spielerlebnisses. Bei Spielen mit Schuss- oder Explosionsgeräuschen kann der Sound unter Umständen etwas dumpf klingen, alles andere hört sich aber klar und ausgewogen an.

Ansprechendes Design für den Schreibtisch

Ebenfalls überzeugen kann das Soundsystem durch ansprechendes, puristisch gehaltenes Design und eine hochwertige Verarbeitung. Buchsen und Kabel sind gut vor Beschädigungen geschützt und langlebig. Die Drehregler für Lautstärke und tiefe Töne sowie der Ein- und Ausschalter sitzen in einer horizontalen Reihe am rechten Lautsprecher.

Die Bassintensität kann unabhängig von der Gesamtlautstärke geregelt und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Auch wenn man den Bass voll aufdreht, bleibt er klanglich stabil und dröhnt nicht, wobei je nach Umgebung und Soundkulisse schon mal die Raumeinrichtung ins vibrieren kommt.

Anschlüsse und Ausstattung

Die vorhandenen Anschlüsse machen das Z623 darüber hinaus nicht nur für den PC nutzbar. Durch einen Cinch – und einen Klinkeneingang können sowohl Handys und Spielekonsolen als auch MP3-, CD- oder DVD-Player angeschlossen werden.

Ein kleiner Nachteil bzgl. der Ausstattung ist, dass beim Z623 keine Tischfernbedienung dabei ist, mit der man z.B. die Lautstärke auch von etwas weiter weg regulieren könnte. So muss man jedes Mal direkt zum Regler am Lautsprecher greifen. Während meines Tests jedoch absolut entschuldbar, da meine Boxen direkt neben meinem PC-Bildschirm auf der Tischplatte stehen und somit gut zu erreichen sind.

Die offizielle Preisangabe von Logitech selbst liegt bei 199 €, über diverse Preisvergleichsportale findet man aber auch schon Angebote ab 119 €, womit man gleich mal eine Menge Geld spart.

Für alle, die zum gleichen Preis auch noch einen optischen Eingang wollen, um das Lautsprechersystem direkt mit Fernseher oder Konsole zu verbinden, empfiehlt sich die überarbeitete Variante Z625, die darüber hinaus allerdings keine Unterschiede zum 623-System aufweist.

Mein Fazit

Das Z623 Soundsystem von Logitech ist in seiner Preisklasse ein absoluter Geheimtipp, der mich mit klanglicher Qualität und hochwertiger Verarbeitung überzeugt hat. Für 119 € ist das System für seine Leistung wirklich preiswert und selbst die teureren Preise diverser Anbieter zahlt man gerne, wenn man dafür einen so erstklassig produzierten Artikel erhält.

Als mein persönlicher Favorit in Sachen PC und Audio hat das Z623 auch in Zukunft einen sicheren Platz auf meinem Schreibtisch und versorgt mich zuverlässig mit hervorragendem Klang.

Du kannst dir diese Review auch in Video-Form anschauen. Abonniere gleich DerSamalander auf YouTube, um kein Video zu verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.